ITALIANO  |  Kontakt  |  E-Mail  |  Impressum Übersicht  |  Museumsverein Aldein  |  Das Dorfmuseum  |  Das GEO Museum  |  Das Mühlenensemble im Thal
Geomuseum Aldein
Museumsverein Aldein
Das Geomuseum
Das Mühlenensemble im Thal
   
 
Museum Aldein   Der GEOPARC Bletterbach

Geoparc Bletterbach GORZ

Zwischen den Dörfern Aldein und Radein hat der Bletterbach im Laufe von Jahrmillionen einen tiefen Canyon ausgeschwemmt. Dieses Gebiet mit seinem phantastischen geologischen Aufschluss wurde vor wenigen Jahren unter Besucherzentrum Geoparc BletterbachSchutz gestellt und als "GEOPARC Bletterbach" touristisch nutzbar gemacht. Seit Juni 2009 gehört die Bletterbachschlucht gemeinsam mit den Dolomiten zum UNESCO Welterbe der Menschheit. In Radein befindet sich das GEO Museum, welches die wichtigsten fossilen Funde aus dem Gebiet zeigt. Auf der gegenüber liegenden Talseite des Bletterbaches befindet sich das "Besucherzentrum GEOPARC Bletterbach". Beide Strukturen ergänzen sich optimal. Ein Besuch darin ist unerlässlich für das Verständnis des GEOPARCs. 
Zu erreichen ist das Besucherzentrum mittels PKW von Aldein aus oder zu Fuß über mehrere zur Auswahl stehende Wanderwege auch von Radein und/oder Jochgrimm aus.

Hier geht es zur Hompage des GEOPARC Bletterbach.

 

Luftaufnahme

 
  zurück zurück       Seite drucken Seite drucken     nach oben nach oben
© 2018 - Museumsverein Aldein - info@museum-aldein.com - www.museum-aldein.com